Unsere Rezept-Tipps

Fulseck-Schuhflicker: Der Natur auf der Spur

Nach der Auffahrt mit der Gipfelbahn Fulseck auf 2000 m erwartet Sie eine atemberaubende Aussichtsplattform über das Tal hinweg. Von dort wandern Sie über die Kraftplätze zum Rastplatz, dem Arltörl (Kapelle am Tiefpunkt der beiden Täler). Besichtigen Sie unbedingt die kleine Kapelle.

Nach einer kurzen Rast und einer Stärkung steigen Sie zum Schuhflicker auf (ca. 350-400 Höhenmeter). Beim Gipfelkreuz angekommen, werden Sie wieder mit einem herrlichen Bergpanorama belohnt. Nach dem Gipfelsieg machen Sie einen „Einkehrschwung“ auf der Heumooseralm. Dort geneißen Sie eine wohl verdiente, köstliche Brettljause mit hausgemachten Produkten. Danach wandern Sie weiter zur Mittelstation und „gondeln“ ganz gemütlich wieder hinab ins Tal.

Gehzeit insgesamt: ca. 3 Stunden

Schuhflicker